Skip to main content

 

Museumsberatung und
-zertifizierung in Schleswig-Holstein

Den richtigen Ton treffen – Texte für Museen und Ausstellungen interessant gestalten

Museen sind Orte des Staunens, des Erlebens, des Betrachtens, des Begreifens. Häufig wird bei der liebevollen und sorgfältigen Gestaltung von Museen und Ausstellungen aber ein wichtiger Aspekt vernachlässigt: Museen sind auch Orte für Texte. Ob es sich um Informationen zu Museum und Ausstellung, Erläuterungen zu einzelnen Exponaten, Kurzführer, Infobroschüren, Ausstellungs- kataloge, Texte im Internet oder Audiotexte handelt – Texte sind nach wie vor das wichtigste Medium, um Wissen zu vermitteln. Von wissbegierigen Kindern über erlebnisorientierte Jugendliche bis zu Erwachsenen mit einem ausgeprägten Bildungshintergrund reicht die Bandbreite Ihrer Besucher. Da gilt es, den schmalen Grat zwischen leicht verständlichen, spannenden und wissenschaftlich fundierten Texten zu treffen.In diesem Workshop zeigen wir Ihnen praxisorientierte Ansätze und Wege, wie Sie Informationen rund um Ihr Museum oder Ihre Ausstellung interessant und informativ gestalten.

 

Referentin:Stefan Schwarck M.A., freier Autor und Künstler, Kiel
Termin:23. September 2018, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort:Nordkolleg Rendsburg
Kosten:80,00 € / Tagesseminar
Anmeldung:

6. September 2018

Anmeldung bei:

Dagmar Rösner, M.A.
Projektleitung Museumsberatung und -zertifizierung in Schleswig-Holstein
Nordkolleg
Am Gerhardshain 44
24867 Rendsburg
Fon: 04331 / 3398865
E-Mail: roesner@museumszertifizierung-sh.de

    1. Online-Anmeldung: Den richtigen Ton treffen – Texte für Museen und Ausstellungen interessant gestalten