Skip to main content

Dokumentieren und Inventarisieren

Das wissenschaftliche Erschließen und Dokumentieren der Sammlungsbestände ist eine Kernaufgabe des Museums. Dieses Seminar informiert u. a. über Provenienzforschung, den Umgang mit Eingangs- und Inventarbüchern sowie über digitale Erfassungsprogramme. Zum Abschluss erhalten Sie bei einer Führung durch das Depot des Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseums Einblicke in die Praxis des Inventarisierens.

 

Referent*innen: Katrin Seiler-Kroll M.A., Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum
Sabine Krönke M.A., digiCULT-Verbund eG
Melanie Jacobi M.A., Stiftung SH-Landesmuseen Schloss Gottorf
Termin: 14. März 2022, 10-17 Uhr
Orte: Magazin Wissenschaftspark an der CAU Kiel
Kunsthistorisches Institut der CAU Kiel
Kosten: 80,00 € / Tagesseminar
Anmeldung: verlängert bis zum 6. März 2022

Anmeldung bei:

Friederike Eisbrecher

Assistentin

Museumsberatung und -zertifizierung in Schleswig-Holstein

Am Gerhardshain 44

24867 Rendsburg

Tel.: 04331 / 143835

E-Mail: projektassistenz@museumszertifizierung-sh.de

oder HIER auf der Nordkolleg Website.

Das ausführliche Programm erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

    1. Online-Anmeldung: Dokumentieren und Inventarisieren